• Jimmy Deix

Betty White: Das makabre Geheimnis ihrer ewigen Jugend

In einem bizarren TV-Sketch verriet Betty White, was sie zeitlebens jung und frisch hielt.

Vampirismus in Hollywood. Tausende Male wurde die beliebte Komödiantin Betty White (1922–2021) nach dem Geheimnis ihrer »ewigen Jugend« gefragt. In einer TV-Show gab sie vor laufender Kamera einen bizarren Scherz zum Besten und sagte, sie würde »das Blut von Jungfrauen« trinken:



People always ask me how I stay so youthful. I tell them I eat well, get plenty of rest and every third Sunday I drink the blood of a virgin. And these days they’re getting harder and harder to find.”


»Die Leute fragen mich immer, wie ich so jung bleibe. Ich sage ihnen, dass ich mich gut ernähre, mir viel Ruhe gönne und jeden dritten Sonntag das Blut einer Jungfrau trinke. Aber es wird heutzutage immer schwieriger, welche aufzutreiben.«


Es handelt sich um einen kurzen Sketch aus der TV Mini Serie Betty’s Happy Hour, die bis zuletzt von Kinetic Content produziert wurde. Betty White hatte bekanntermaßen nie in einem Vampirfilm mitgewirkt. Im deutschsprachigen Raum wurde sie vor allem durch ihre Rolle der Rose in der TV-Serie Golden Girls sehr beliebt.


Betty White bekam 2018 den Titel »First Lady of Television« verliehen; 1955 war sie zur »Ehrenbürgermeisterin von Hollywood« ernannt worden.


Am 31. Dezember 2021 starb Betty White im würdigen Alter von 99 Jahren, nur zwei Wochen vor ihrem 100. Geburtstag, den sie am 17. Januar 2022 begangen hätte.

 

80 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen