• Facebook Social Icon

© 2015-2019 Epiphany - Gesellschaft zur Verbreitung von Weisheitsliteratur.
Alle Rechte vorbehalten.

FREUDE AM DENKEN 

»Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, Horatio, von denen sich eure Schulweisheit nichts träumen lässt.«  

WILLIAM SHAKESPEARE, »HAMLET«

EPIPHANY ist eine superbe Lesegesellschaft, die der Lektüre von tiefgründiger Weisheitsliteratur zugeneigt ist. Im Elfenbeinturm des Daseins, in Abgeschiedenheit von der Welt, würdigen wir die alten Meister und philosophieren über einer guten Flasche Wein, worüber es sich reden lässt: Synkretismus, Symbolphilosophie, Mythologie, Astrotheologie, Römisches Recht und die Mysterien der Antike sind nur einige der Wissensquellen, die uns faszinieren. Der eine oder andere Zugang zu unseren interdisziplinären Studien wird dem Interessierten neu und ungewöhnlich erscheinen, vielleicht sogar irritierend. In Wahrheit aber sind diese Kenntnisse so alt wie die Menschheit selbst.

 

Denn es ist wahr, dass uns die Symbole des Altertums und die Allegorien der Mythologie Aufschluss geben über die Gegenwart. Die Welt von heute wurde von der Antike nicht nur beeinflusst und geprägt, sie wird von ihr nach wie vor beherrscht. Wir wenden uns daher ganz entschieden gegen den Wissensbegriff, wie er heute von unheilvollen Institutionen und deren Regelsystemen generiert wird. Wir hinterfragen alles!

 

Mit besonderen Publikationen und Veranstaltungen bietet EPIPHANY ein vielfältiges Angebot für gedankenvolle Personen jeden Alters, frei von dialektischem Formalismus und einengenden Denkkorsagen.

 

EPIPHANY wurde 2015 in Wien gegründet. Einen Beitrag zum besseren Verständnis des Weltwandels zu leisten, ist das erklärte Ziel der Gesellschaft.